keyvisual



Home
Über mich
Was ist Osteopathie
Indikationen
Behandlung
Kontakt
Impressum
Fotoalbum
e-Mail

Behandlung Pferd

Zu Beginn wird das Pferd im Schritt, dann im Trab auf weichem und hartem Untergrund vorgeführt, um das Gangbild zu beurteilen.

Jedes Gelenk wird durchgetestet, um die Läsion zu finden, beziehungsweise Folgeschäden festzustellen.

Dann wird das Pferd dementsprechend osteopathisch behandelt. Es werden dabei verschiedene Behandlungsmethoden verwendet. Massagetechniken um verspannte Muskulatur zu lockern. Fascientechniken um verklebtes Gewebe zu lösen.  Gelenkmobilisationen um eingeschränkte Beweglichkeiten  wieder her zu stellen, sowie auch Manipulationen, wenn die Blockade nicht durch mobilisierende Techniken zu lösen ist. Dehnen der verkürzten Muskulatur. Lymphdrainage bei verschiedenen Arten von Ödemen. Cranio-Sacrale Techniken bei Stoffwechselstörungen, Stress, Traumata, starken muskulären Verspannungen, Zahnbehandlungen, Kopfschmerzen.

Ich schaue mir den Sattel und das Zubehör an, um zu beurteilen, ob die Ursache der Problematik hier liegen könnte.

Bei Bedarf gibt es eine Reiter-Pferd-Analyse. Oft überträgt der Reiter seine eigenen körperlichen Probleme auf das Pferd weiter. Dementsprechend gibt es ein Übungsprogramm für Reiter und Pferd.

Wenn eine Nachbehandlung notwendig ist, erflogt diese nach ca. 7 - 8 Wochen.

 

Behandlung Reiter                 

Für den Reiter biete ich ebenfalls eine ganzeinheitliche Behandlung an. Das heißt, ich schaue mir ebenfalls, wie bei Ihrem Pferd, ihren Körper genau an. 

Die Befundung sowie die Behandlung setzt sich zusammen aus physiotherapeutischen Maßnahmen sowie Techniken aus alternativen Heilmethoden.

Hauptmerkmal ist dabei die Befundung und Behandlung aus der Traditionell Chinesischen Medizin. Über Akupressur- und Meridianbehandlungen werden energetisch Blockaden gelöst. Ergänzend mit Schröpftechniken und Fußreflexzonentherapie wird Ihr Körper von Grund auf bearbeitet. Somit kann man nicht nur äußerlich erkennbare Symptome bearbeiten, sondern auch die tieferliegenden Ursachen bekämpfen.

Zudem gibt es auch ein Übungsprogramm. Hier werden Übungen speziell auf den Reiter abgestimmt. Es ist wichtig, das sich nicht nur das Pferd, sondern auch der Reiter gut bewegen kann. So entsteht ein harmonisches Zusammenspiel zwischen Reiter und Pferd. 

                                                                                                                                                                                    

 

 

 

 

Pferdeosteopathie Julia Kriesel, 87484 Nesselwang (Allgäu), Telefon: 0176/64154455

Top